Zwei - Regine Hawellek (2006)


Zwei Teaser

Regine Hawelleks Objekte mit den pilzförmigen Köpfen besitzen den Namen „Zwei“ und wurden von der Bildhauerin 2006 auf dem Gelände des Syker Kreismuseums aus Eichenholz gefertigt. Die Installation inmitten eines Waldweges harmonisiert perfekt mit dem Ensemble des Waldes und dessen Vielfalt aus Formen, Figuren und Sinneseindrücken. Und sie wirft Fragen auf; denn was bekrönt die Stelen? Sind es Köpfe, Pilze oder gar Bäume? Wer oder was begegnet sich hier so überraschend auf dem Waldweg? Ganz deutlich wird Hawelleks Idee, die Besucher aufzufordern innezuhalten, ihre Skulpturen zu umschreiten, zu betrachten und dabei Raum für eigene Empfindungen zu gewinnen.

2017  Wald-Weg-Zeichen  globbersthemes joomla templates