Handzeichen - Adam (2008/2014)


Handzeichen Teaser

„Handzeichen“ lautet der Titel der aus Eichen- und Douglasienholz entstandenen Installationen des Martfelder Künstlers Adam. Die ersten beiden der insgesamt drei Objekte fertigte Adam 2007 und 2008 mit Kettensäge und Handwerkzeugen auf dem Gelände des Kreismuseums. Durch die Beschaffenheit des Ausgangsmaterials wandelte sich die Ursprungsidee von vier aus jeweils einem Stamm gefertigten kleineren Skulpturen zu zwei großen Exponaten. 2014 folgte schließlich der dritte und bis dato letzte Teil der „Handzeichen“ im Friedeholz.

2017  Wald-Weg-Zeichen  globbersthemes joomla templates