Märchenplatz - Detlef Voges (2005)


Mrchenplatz Teaser

Über 20 farbige Figuren und Objekte des Künstlers Detlef Voges aus Eichen- und Douglasienholz bilden den Märchen- und Phantasieplatz im Friedeholz. Die farbenfrohen und freundlichen Gestalten scheinen ins Gespräch vertieft, betrachten ihre Umgebung und wecken die Neugier der Passanten. Die Idee und die ersten Figuren entstanden 2003 im Rahmen der „Straße der Kunst“ im Landkreis Diepholz. Mit der Fertigstellung der letzten Figur und ihrer Aufstellung im Mai 2005 ist ein bunter Platz entstanden, der das Grün des Waldes unterbricht und sich harmonisch in sein natürliches Umfeld einfügt. Der Märchenplatz lädt Jung und Alt zum Verweilen ein und fordert die Besucher auf ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen.

2017  Wald-Weg-Zeichen  globbersthemes joomla templates